giersch · 26.03.2021
Giersch gehört im Frühjahr zu meinen liebsten wilden Wildgemüsen oder Wildkräutern. Er spriesst jetzt überall. Fast kann man ihm beim Wachsen zusehen. Er ist super gesund, jeder kann Giersch sammeln und ihn unglaublich vielseitig verwenden. Wir haben bei unseren Morgenrunden immer ein Sammeltütchen in der Tasche und fast immer kommen wir an Stellen vorbei, an denen auch Giersch wächst. Man kann ihn wirklich fast überall finden und sammeln, ausgenommen auf Flächen, die auch von Hunden...

gedankenzettel 69/21 · 19.03.2021
oder für wie dumm werden wir gehalten? Falls Ihr noch nicht wisst, wie Ihr Euch im Frühling verhalten sollt, fragt das RKI. Wenn Ihr bei Google "RKI Frühling" eingebt findet Ihr "8 einfache Tipps für den Frühling", freundlich in hellgrün gehalten. Da steht das drin, von dem das RKI meint, dass wir es nicht wissen. Und für die Menschen, die nicht lesen können, gibt es sogar Bildchen, auch in hellgrün. Ich fasse es nicht! Immer schon habe ich mich gefragt, ob ich mich im Frühling nicht...

bärlauch · 04.03.2021
Die ersten Spitzen sind zu sehen und es sind schon soviel, dass es für ein Frühlings-Vitamin-Pesto oder für ein Brot mit frischer Bärlauchbutter reicht. Ich habe schon beides mit Genuss zubereitet und auch gegessen. Was Besseres gibt es doch im Frühling kaum, als das erste frische, essbare Grün. Beim Sammeln solltet Ihr darauf achten, die Blätter nicht mit denen des Aronstabes zu verwechseln. Aronstab ist in allen seinen Teilen sehr giftig. Bei dieser Pflanze sind im Anfangsstadium die...

masken (32/21)  · 05.02.2021
Mein Versuch, mir einen Überblick über die Hersteller von Masken, über die Anzahl der zur Zeit produzierten Masken und über die verschiedenen Arten von Masken zu verschaffen, ist kläglich gescheitert. Ich habe im Internet "Maskenhersteller in Deutschland" und "Maskenproduktion" u.ä. eingegeben und bin von der Vielzahl neuer, erweiterter und umstrukturierter Firmen überrollt worden. Das Internet ist voll davon. Innerhalb eines knappen Jahres sind enorme Produktionskapazitäten geschaffen...

zuhause wandern · 03.02.2021
25.423 Schritte und 18,85 km im Schnee von Quedlinburg über Quarmbeck, Bad Suderode, Neinstedt, an der Teufelsmauer vorbei, nach Weddersleben und über die Altenburg zurück nach Quedlinburg. Ja, unsere Füsse waren schon etwas müde, aber es ging uns richtig gut! Es war ein Bilderbuch-Winter-Wunderland-Wetter mit strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel, klarer kalter Luft und alles in reines Weiss getaucht. Die Fotos zeigen das ja auch. Es lief sich toll, auch wenn Schnee und Eis an...

märchenwanderung · 20.12.2020
Eine märchenhafte Wanderung an einem märchenhaften Tag. 18.400 Schritte und 13,5 km. Warum märchenhafter Tag ... die Sonne schien, an den Wiesen- und Waldrändern funkelten winzige Eiskristalle, das Wasser war blau wie der Himmel und die Vögel zwitscherten wie im Vorfrühling. und warum märchenhafte Wanderung ... hört auf die Namen: Wir liefen von "SILBERHÜTTE" zum "FÜRSTENTEICH", weiter zum "TEUFELSTEICH" und zum "TEUFELSBLICK", zum "BIRNBAUMTEICH" und von dort zur "WALDKIRCHE" in...

degnershausen · 08.11.2020
Besser als ein Park für die Seele, es ist ein Park für meine Seele, ein Park zum Luftholen und zum Träumen. 1834 soll das Grundstück, heute liegt es im Landschaftsschutzgebiet "Harz", ein Hochzeitsgeschenk gewesen sein, an das die Bedingung geknüpft war, darauf einen solchen Landschaftspark, wie er heute zu erleben ist, zu gestalten. Und es wurde ein Park, den zu besuchen, sich zu jeder Jahreszeit lohnt. Er ist einfach wunderschön, unspektakulär traumhaft. Er hat kein Schloss, keine...

In diesem Jahr haben wir grössere, gelbere und reifere Quitten geerntet, als in all den Jahren davor. Eigentlich dachte ich im Sommer, das wird nix. Die Quitten waren ganz klein und mickrig und dann hat der Quittenbaum auch noch ganz viele abgeworfen. Und jetzt im Herbst...was für eine tolle Ernte, grosse gelbe Quitten, vielleicht nicht soviel wie in den vergangenen Jahren, aber viel grösser und viel gelber. In der ganzen Wohnung verteilt, liegen jetzt Quitten und duften!! Bisher habe ich...

pfefferminze · 24.10.2020
Ich liebe Pfefferminze, ihren Duft, ihre Blüten und vor allem ihren Geschmack. Ich verwende sie als Tee, koche daraus Gelee, mische sie in Salat, in Sosse, in Öl und wenn sie blüht kommt sie auch noch in die Blumenvase. In diesem Sommer habe ich bei einer Wanderung am Rand einer Waldlichtung einen grossen Flecken Pfefferminze gefunden und natürlich soviel wie ich mitnehmen konnte, abgepflückt. Mein Rucksack war danach ein einziges Minze-Duft-Paket. Ich glaube, er duftet immer noch. Zu...

pflanzen der sonne · 13.07.2020
johanniskraut, die pflanze der sonne und des lichtes ... eine wundermittel für die haut und die seele

Mehr anzeigen