Und wieder eine unglaubliche Quittenernte. Ich denke fast, dass in diesem Jahr die Früchte noch ein Stück grösser sind als im vergangenen Jahr. Dabei bekommt unser Quittenbaum ausser Regenwasser, Sonne und Wind und natürlich regelmässigen Zuspruch von mir nichts weiter. Und wieder gab es die erste Quittenkonfitüre zum Frühstück und Quittenkompott einfach so zum Naschen. Die meisten Quitten werden aber zu Mus gekocht, das ich dann im Tiefkühlschrank bis zur Weiterverarbeitung...

gedankenzettel 189/21 · 17.09.2021
Morgennachrichten auf NDR-Niedersachsen: ° rd. 8 Millionen Schweine werden in Niedersachsen gehalten ° den Schweinehaltern geht es aufgrund von Corona, niedrigen Preisen und Schweinepest in China schlecht ° auf einem deshalb einberufenen Krisengipfel mit dem Landwirtschaftsminis- terium und dem Handel wurde deshalb beschlossen, die Schweinehalter aus CORONA-MITTELN zu entschädigen In Niedersachsen gibt es 5.300 schweinehaltende Betriebe, die insgesamt 8,6 Millionen Schweine halten. Das...

tomaten · 05.09.2021
Es ist meist leuchtend rot, gesund, vitaminreich, lässt sich unglaublich vielseitig verarbeiten, riecht wie eine Tomate, schmeckt wie eine Tomate, es ist eine Tomate, mein Lieblings-gemüse! Und am allerliebsten essen ich die Tomaten frisch vom Strauch. Was enthält sie alles? Vitamine A, E und C, Tyranin, Lyopin, Carotin, Kalium, Eisen, Mangan, Kalzium, Flavonoide, Phenolsäure, Terpene. Was kann sie alles? Den Appetit anregen, entwässern, die Verdauung fördern, den Cholesterinspiegel...

brennesseln · 16.08.2021
BRENNESSELSAMEN, wie wunderbar und überall! Heute gehören Brennesselsamen zum Superfood. Warum? Sie haben einen hohen Gehalt an Proteinen, an den Vitaminen A, B, C und E, Mineralien wie Kalium, Eisen und Kalzium und dazu an Carotinoiden und natürlich an Chlorophyll. Und es gibt sie überall. Ihr könnt sie natürlich ziemlich teuer im Bioladen kaufen oder auch online bestellen. Aber viel besser ist doch, sie einfach im Garten oder an Wiesen- und Waldrändern selbst zu sammeln. In diesem Jahr...

GEHT ES UM KLIMA, UMWELT ODER AUCH HIER EINFACH NUR UM GELD

bohnenkraut · 26.06.2021
Jetzt ist eine gute Zeit, das Bohnenkraut im Garten zu ernten. In diesem Jahr ist es herrlich gewachsen und gerade blüht es noch nicht. Bohnenkraut ist ja ein Kraut mit einem ziemlich starken Duft, ich finde ihn angenehm, und einem aromatischen Geschmack. Ich mag das Bohnenkraut und benutze es frisch an Salat oder Pesto oder in die Suppe oder, sehr lecker auch, an Meerrettich. Wenn wir grillen, gehört bei uns immer auch eine scharfe Sosse oder ein scharfer Dip dazu. Da passt Meerrettich...

gartenkräuter · 13.06.2021
In diesem Jahr ist unser Garten wie verzaubert. Alle Pflanzen lieben dieses Wetter und wachsen wie verrückt. Mein Kräuterbeet war noch nie so urwüchsig wie in diesem Jahr. Das heisst so ein ganz richtiges Kräuterbeet mit ordentlichen Ecken und Kanten gibt es in diesem Garten nicht. Die meisten Kräuterpflanzen haben sich Ihre Stellen zum Wachsen selbst ausgesucht. Einige der Pflanzen wachsen deshalb nicht im Kräuterbeet sondern haben ihren Platz zwischen den Rosen oder den Pfingstrosen...

lieblingspesto · 06.06.2021
Wandern ohne irgend etwas zu sammeln, geht irgendwie gar nicht mehr. Immer steckt in irgendeiner Tasche oder im Rucksack eine Tüte für was auch immer. Und diesmal wurde es eine bunte Mischung aus Himbeerblättern, Brombeer-blättern, Löwenzahnblüten und -blättern, Spitzwegerichblüten und -blättern, Breitwegerichblättern, Fichten-spitzen und Gänseblümchen. In meiner Küche fand ich dazu noch ein paar kleine Tomaten und Walnüsse von unserer riesigen Ernte aus dem vergangenen Jahr....

zitronenmelisse · 03.06.2021
Zitronenmelisse, eine wunderbare Pflanze und ein herrliches Gewürz. Sie wächst in meinem Garten, wo sie möchte. Ursprünglich habe ich sie ins Gewürzbeet gepflanzt. Das hat ihr offensichtlich nicht gefallen. Jetzt wächst sie zwischen den Rosen, neben dem Rhabarber und am Wiesenrand. Alles ist gut. Ich mache mit dieser Pflanze nichts weiter ausser sie zu nutzen und mich an ihr zu freuen. Alles andere macht sie allein. Das Wetter in diesem Jahr, nicht zu heiss und nicht zu kalt und immer...

pesto auf deutsch · 27.05.2021
Also, wenn Pesto nicht schon erfunden wäre, würde ich es jetzt erfinden! Jetzt ist die perfekte Zeit dafür. Wir essen es fast jeden Abend und einfach zu allem, zu Brot, zu Kartoffeln, zu Nudeln oder auch einfach mit dem Löffel direkt in den Mund. Ich habe wieder einmal bei Wikipedia nachgelesen und gefunden, was ich eigentlich schon wusste. Pesto ist eine "ungekochte pastöse Sauce, vom Ursprung her mit Pinienkernen und Käse. Und die Italiener haben es erfunden und schon 1863 das erste mal...

Mehr anzeigen