Artikel mit dem Tag "genuss"



löwenzähne · 30.04.2020
überall in der Natur leuchtet er uns jetzt entgegen. Er ist ziemlich anspruchslos und so finden wir ihn auf Wiesen, an Waldwegen, an Strassenrändern, im Garten, einfach überall. Und, was sagt Ihr, sieht er nicht wunderschön aus? Auch die Bienen freuen sich daran. Manchmal sieht es aus, als ob sie darauf liegen und sich sonnen. Und er blüht den ganzen Sommer, der Löwenzahn, Ihr kennt ihn alle.

pesto auf deutsch · 28.03.2020
Also, wenn Pesto nicht schon erfunden wäre, würde ich es jetzt erfinden! Jetzt ist die perfekte Zeit dafür. Wir essen es fast jeden Abend und einfach zu allem, zu Brot, zu Kartoffeln, zu Nudeln oder auch einfach mit dem Löffel direkt in den Mund. Ich habe wieder einmal bei Wikipedia nachgelesen und gefunden, was ich eigentlich schon wusste. Pesto ist eine "ungekochte pastöse Sauce, vom Ursprung her mit Pinienkernen und Käse. Und die Italiener haben es erfunden und schon 1863 das erste mal...

immer wieder grünkohl · 03.03.2020
Hier nun Variante zwei zu "Grünkohl im Fernsehen" auf meinem Zettel 01/2020. Wir waren in Erfurt auf dem Wochenmarkt und sind dort fast über den Grünkohl gestolpert. Da ich ja das Rezept noch einmal zubereiten wollte, ein wenig originaler, nämlich mit Grün- statt mit Wirsingkohl, haben wir einen grossen Beutel von dem Kohl gekauft. Dazu noch Seitlinge, allerdings keine Austernseitlinge sondern Kräuterseitlinge, wie ich später gelesen habe. Einen Granatapfel fanden wir auch gleich noch....

grünkohl und fernsehen · 06.02.2020
Der Fernseher lief so nebenbei, es ging um gesunde Ernährung und speziell um die gesunden Inhaltsstoffe von Grünkohl. Eine Köchin stellte ein Rezept vor, das im Endergebnis verlockend aussah. also habe ich bei der Zubereitung zugesehen. Was brauche ich: auf jeden Fall Grünkohl, einen Granatapfel und Austernseitlinge. Und da ich die Zutaten natürlich nicht zuhause hatte, bin ich am nächsten Tag los, um einzukaufen. Zuerst das wichtigste, Grünkohl. Ich dachte, Grünkohl, jetzt ist Februar,...

archiv 2019 · 17.10.2019
Fünfmal schlafen in Wien. wir hatten eine wunderschöne zeit. Wien ist so voll Kunst und Kultur, dass wir nach rd. 90.000 Schritten (rd. 62 km) und Museums- und Ausstellungsbesuchen, einem Abend in der Wiener Staatsoper und einem Abend im Wiener Burgtheater soviel gesehen und erlebt hatten, dass wir uns leichten Herzens bis zum nächsten Besuch von dieser wundervollen Stadt verabschiedet haben. Mehr kann ich über diese Reise auf diesem Zettel auch kaum schreiben. Ich wüsste nicht wo ich...

archiv 2018 · 15.04.2018
macht dieser schokoladenbecher nicht appetit auf den genuss einer heissen schokolade, vielleicht mit sahnehäubchen? ich habe ihn im grassi-museum gefunden und fotografiert. hergestellt wurde er um 1715/20 aus böttgerporzellan und im goldchinesendekor mit gold bemalt. wunderschön ... oder? und er passt wunderbar und genau in die zeit des "frauenzimmer-lexikons" von 1715

archiv 2018 · 23.03.2018
ich finde das frauenzimmer-lexikon von 1715, auf das ich durch unseren besuch im grassi-museum aufmerksam geworden bin, so witzig, dass ich noch einmal dazu schreiben muss. ausserdem und im unterscheid zu mir trinkt mein lieblingsmensch sehr viel lieber tee als kaffee. und in dem museum und auch in dem lexikon kommen auch die teetrinker zu ihrem spass. deshalb lest, was wir zum tee gefunden haben: "thee: seynd dunkelgrüne, längliche und von vorn spitzige gedörrte blätter, aus china kommend,...

archiv 2018 · 19.03.2018
solltet ihr einmal in leipzig sein, müsst ihr unbedingt einen besuch im grassi-museum einplanen. wir waren dort. was für eine fundgrube für schönheiten, für nutzbares, für galantes und für kurioses... ein beispiel für schönheit, diese kaffeekanne aus der porzellan-manufatur meissen, um 1740. man glaubt kaum, dass man sie zum kaffetrinken benutzen kann...

archiv 2018 · 20.02.2018
nach meinem ersten bienenstich-backversuch habe ich jetzt bienenstich-theorie betrieben. das heisst, ich habe gelesen, in backbüchern und auf verschiedenen seiten im internet und mir bei youtube verschiedene videos angeschaut, alle zum thema hefeteig. ich habe ja niemals gedacht, was für eine unglaubliche menge an informationen dazu zu finden sind. zum beispiel, dass es menschen gibt, die haben "angst" vor einem hefeteig, kaum zu glauben... ich habe auf jeden fall keine angst, nur eben... ich...

archiv 2018 · 13.02.2018
MARZIPAN MIT CRANBERRY/APRIKOSE/FEIGE marzipan alleine ist schon lecker, drumherum schokolade ist noch besser. aber am besten schmeckt marzipan mit cranberry oder mit aprikosen oder mit feigen und drumherum schokolade. die herstellung macht nicht so riesig viel arbeit und ist nicht sooo kompliziert. ich zeige euch heute, was ihr tun müsst, wenn ihr sie essen wollt. ihr könntet natürlich auch zu uns kommen und wir machen es gemeinsam, aber selfmade ist auch richtig gut.

Mehr anzeigen