Artikel mit dem Tag "gesund"



brennesseln · 16.08.2021
BRENNESSELSAMEN, wie wunderbar und überall! Heute gehören Brennesselsamen zum Superfood. Warum? Sie haben einen hohen Gehalt an Proteinen, an den Vitaminen A, B, C und E, Mineralien wie Kalium, Eisen und Kalzium und dazu an Carotinoiden und natürlich an Chlorophyll. Und es gibt sie überall. Ihr könnt sie natürlich ziemlich teuer im Bioladen kaufen oder auch online bestellen. Aber viel besser ist doch, sie einfach im Garten oder an Wiesen- und Waldrändern selbst zu sammeln. In diesem Jahr...

gartenkräuter · 13.06.2021
In diesem Jahr ist unser Garten wie verzaubert. Alle Pflanzen lieben dieses Wetter und wachsen wie verrückt. Mein Kräuterbeet war noch nie so urwüchsig wie in diesem Jahr. Das heisst so ein ganz richtiges Kräuterbeet mit ordentlichen Ecken und Kanten gibt es in diesem Garten nicht. Die meisten Kräuterpflanzen haben sich Ihre Stellen zum Wachsen selbst ausgesucht. Einige der Pflanzen wachsen deshalb nicht im Kräuterbeet sondern haben ihren Platz zwischen den Rosen oder den Pfingstrosen...

lieblingspesto · 06.06.2021
Wandern ohne irgend etwas zu sammeln, geht irgendwie gar nicht mehr. Immer steckt in irgendeiner Tasche oder im Rucksack eine Tüte für was auch immer. Und diesmal wurde es eine bunte Mischung aus Himbeerblättern, Brombeer-blättern, Löwenzahnblüten und -blättern, Spitzwegerichblüten und -blättern, Breitwegerichblättern, Fichten-spitzen und Gänseblümchen. In meiner Küche fand ich dazu noch ein paar kleine Tomaten und Walnüsse von unserer riesigen Ernte aus dem vergangenen Jahr....

zitronenmelisse · 03.06.2021
Zitronenmelisse, eine wunderbare Pflanze und ein herrliches Gewürz. Sie wächst in meinem Garten, wo sie möchte. Ursprünglich habe ich sie ins Gewürzbeet gepflanzt. Das hat ihr offensichtlich nicht gefallen. Jetzt wächst sie zwischen den Rosen, neben dem Rhabarber und am Wiesenrand. Alles ist gut. Ich mache mit dieser Pflanze nichts weiter ausser sie zu nutzen und mich an ihr zu freuen. Alles andere macht sie allein. Das Wetter in diesem Jahr, nicht zu heiss und nicht zu kalt und immer...

pesto auf deutsch · 27.05.2021
Also, wenn Pesto nicht schon erfunden wäre, würde ich es jetzt erfinden! Jetzt ist die perfekte Zeit dafür. Wir essen es fast jeden Abend und einfach zu allem, zu Brot, zu Kartoffeln, zu Nudeln oder auch einfach mit dem Löffel direkt in den Mund. Ich habe wieder einmal bei Wikipedia nachgelesen und gefunden, was ich eigentlich schon wusste. Pesto ist eine "ungekochte pastöse Sauce, vom Ursprung her mit Pinienkernen und Käse. Und die Italiener haben es erfunden und schon 1863 das erste mal...

spitzwegerich · 24.05.2021
Er wächst gerade frisch und herrlich grün fast überall. Eigentlich kann man ihn auch nicht wirklich verwech-seln. Auf den Fotos kann man sehen, er hat lange grüne Blätter und wächst in kleinen Büscheln auf Wiesen und an Wegrändern. Wenn er blüht, hat er so kleine dunkle Blütenköpfchen die mit einem kleinen weissen Kranz geschmückt sind. Verwenden kann man Blätter und Blüten. Ich habe eine wunderbare Spitzwegerich-Stelle beim Morgenspaziergang gefunden und natürlich gleich viele...

löwenzähne · 17.05.2021
überall in der Natur leuchtet er uns jetzt entgegen. Er ist ziemlich anspruchslos und so finden wir ihn auf Wiesen, an Waldwegen, an Strassenrändern, im Garten, einfach überall. Und, was sagt Ihr, sieht er nicht wunderschön aus? Auch die Bienen freuen sich daran. Manchmal sieht es aus, als ob sie darauf liegen und sich sonnen. Und er blüht den ganzen Sommer, der Löwenzahn, Ihr kennt ihn alle.

rauke im pesto · 14.05.2021
HEUTE MÖCHTE ICH EUCH DIE KNOBLAUCHRAUKE VORSTELLEN. ICH MAG IHREN GESCHMACK SEHR. GERADE WÄCHST SIE FAST ÜBERALL IM GARTEN, IM WALD, AM WIESENRAND. ICH GLAUBE, SIE WÄCHST EINFACH ÜBERALL, WO ES IHR GEFÄLLT. IN MEINEM GARTEN HAT SIE NOCH KEINEN FESTEN PLATZ GEFUNDEN. SIE STEHT JEDES JAHR AN EINER ANDEREN STELLE. DAS IST FÜR MICH ABSOLUT IN ORDNUNG. DIE RAUKE HAT SCHON KLEINE WEISSE BLÜTEN UND WUNDERSCHÖN GRÜNE, LEICHT RUNDE BLÄTTER. DU KANNST SIE NICHT VERWECHSELN UND WENN DU DOCH...

bärlauch · 04.03.2021
Die ersten Spitzen sind zu sehen und es sind schon soviel, dass es für ein Frühlings-Vitamin-Pesto oder für ein Brot mit frischer Bärlauchbutter reicht. Ich habe schon beides mit Genuss zubereitet und auch gegessen. Was Besseres gibt es doch im Frühling kaum, als das erste frische, essbare Grün. Beim Sammeln solltet Ihr darauf achten, die Blätter nicht mit denen des Aronstabes zu verwechseln. Aronstab ist in allen seinen Teilen sehr giftig. Bei dieser Pflanze sind im Anfangsstadium die...

immer wieder grünkohl · 03.03.2020
Hier nun Variante zwei zu "Grünkohl im Fernsehen" auf meinem Zettel 01/2020. Wir waren in Erfurt auf dem Wochenmarkt und sind dort fast über den Grünkohl gestolpert. Da ich ja das Rezept noch einmal zubereiten wollte, ein wenig originaler, nämlich mit Grün- statt mit Wirsingkohl, haben wir einen grossen Beutel von dem Kohl gekauft. Dazu noch Seitlinge, allerdings keine Austernseitlinge sondern Kräuterseitlinge, wie ich später gelesen habe. Einen Granatapfel fanden wir auch gleich noch....

Mehr anzeigen