Artikel mit dem Tag "rezept"



rauke im pesto · 14.04.2020
HEUTE MÖCHTE ICH EUCH DIE KNOBLAUCHRAUKE VORSTELLEN. ICH MAG IHREN GESCHMACK SEHR. GERADE WÄCHST SIE FAST ÜBERALL IM GARTEN, IM WALD, AM WIESENRAND. ICH GLAUBE, SIE WÄCHST EINFACH ÜBERALL, WO ES IHR GEFÄLLT. IN MEINEM GARTEN HAT SIE NOCH KEINEN FESTEN PLATZ GEFUNDEN. SIE STEHT JEDES JAHR AN EINER ANDEREN STELLE. DAS IST FÜR MICH ABSOLUT IN ORDNUNG. DIE RAUKE HAT SCHON KLEINE WEISSE BLÜTEN UND WUNDERSCHÖN GRÜNE, LEICHT RUNDE BLÄTTER. DU KANNST SIE NICHT VERWECHSELN UND WENN DU DOCH...

pesto auf deutsch · 28.03.2020
Also, wenn Pesto nicht schon erfunden wäre, würde ich es jetzt erfinden! Jetzt ist die perfekte Zeit dafür. Wir essen es fast jeden Abend und einfach zu allem, zu Brot, zu Kartoffeln, zu Nudeln oder auch einfach mit dem Löffel direkt in den Mund. Ich habe wieder einmal bei Wikipedia nachgelesen und gefunden, was ich eigentlich schon wusste. Pesto ist eine "ungekochte pastöse Sauce, vom Ursprung her mit Pinienkernen und Käse. Und die Italiener haben es erfunden und schon 1863 das erste mal...

immer wieder grünkohl · 03.03.2020
Hier nun Variante zwei zu "Grünkohl im Fernsehen" auf meinem Zettel 01/2020. Wir waren in Erfurt auf dem Wochenmarkt und sind dort fast über den Grünkohl gestolpert. Da ich ja das Rezept noch einmal zubereiten wollte, ein wenig originaler, nämlich mit Grün- statt mit Wirsingkohl, haben wir einen grossen Beutel von dem Kohl gekauft. Dazu noch Seitlinge, allerdings keine Austernseitlinge sondern Kräuterseitlinge, wie ich später gelesen habe. Einen Granatapfel fanden wir auch gleich noch....

archiv 2018 · 09.05.2018
es ist frühling und der löwenzahn blüht. man kann ihn nicht übersehen. er leuchtet fröhlich in goldgelb und hat so viele blüten, dass man denkt, wiesen bestehen aus löwenzahn. und alle insekten scheinen diese blüten zu lieben. es summt überall. ich erfreue mich an dem leuchten der blüten, an den frischen blättern für den früh-lingssalat und an den pusteblumen mit ihren zarten schirmchen. und dazu ist diese pflanze nicht nur gesund in all ihren teilen sondern auch noch eine...

archiv 2018 · 20.02.2018
nach meinem ersten bienenstich-backversuch habe ich jetzt bienenstich-theorie betrieben. das heisst, ich habe gelesen, in backbüchern und auf verschiedenen seiten im internet und mir bei youtube verschiedene videos angeschaut, alle zum thema hefeteig. ich habe ja niemals gedacht, was für eine unglaubliche menge an informationen dazu zu finden sind. zum beispiel, dass es menschen gibt, die haben "angst" vor einem hefeteig, kaum zu glauben... ich habe auf jeden fall keine angst, nur eben... ich...

archiv 2018 · 16.01.2018
schon lange hatte ich den plan, einen bienenstich zu backen. in meiner angeheirateten familie gab es früher mal einen bäcker. er war nicht mein lieb-lingsmensch aber er konnte richtig gut backen und sein bienenstich war einfach ein traum. immer wieder haben wir in den verschiedensten bäckerläden nach solch einem vergleichbaren kuchen gesucht ...ihn aber leider nicht gefunden. also was bleibt uns als es selbst zu probieren. den ersten versuch habe ich jetzt hinter mir. meine bewertung des...

archiv 2017 · 28.12.2017
wir hatten uns zum weihnachtskochen und -essen verabredet. ein weihnachts-kochplan wurde aufgestellt, von allen befürwortet und bestätigt. dazu gehörte natürlich auch Gemüse. der Vorschlag, nicht von mir, war fenchel-möhren-gemüse dazu. ich hatte schon eine idee, wie es schmecken sollte und auch eine idee, wie wir es kochen sollten. trotzdem habe ich das internet befragt und bin bei www.essen-und-trinken.de gelandet, habe dort unsere gemüsewahl eingegeben und natürlich eine menge...

archiv 2017 · 18.12.2017
hier noch ein nachtrag zu unserem weihnachtsessen mit freunden. dazu gehörte natürlich auch noch ein dessert, schon wegen der voll-ständigkeit des weihnachtsessens. eigentlich waren wir von dem hauptgericht schon sehr ausreichend gesättigt. aber es half nichts, der plan war: ein weihnachtsessen mit dessert. himbeeren fanden alle gut und schokolade auch, also sollte eine nicht so aufwendige, schnell herstellbare himbeer-schoko-leckerei entste-hen. hier die zutaten: 500 g gefrorene himbeeren,...

archiv 2017 · 17.12.2017
nach unserem letzten gemeinsamen kochen und essen folgte sofort der plan, das öfter zu tun. und die vorweihnachtszeit ist ja wie dafür gemacht. erst schön kochen und dann bei kerzenschein geniessen und erzählen und lachen und sich einfach gut fühlen. das haben wir dann auch getan. der grobe plan war: kaninchen, gemüse, kartoffeln, wein und ein dessert. die aufgaben wurden verteilt, der termin vereinbart . . . und die zeit lief. für das kaninchen waren unsere freunde zuständig. ich hatte...

archiv 2017 · 17.12.2017
weihnachtsplätzchen bei mir zu hause müssen sich schnell zuberei-ten lassen. wenn sie fertig sind, müssen sie auf dem weihnachtsteller gut aussehen und sie sollten auch noch schmecken. . . deshalb für alle, die die gleichen anforderungen an die weihnachts-plätzchenproduktion haben wie ich, hier ein schnelles rezept: zutaten: 200 g butter, 200 g zucker, 1 X vanillezucker, 1 X backpulver, 1 prise salz, 2 eier, 500 g mehl. eier, butter, zucker, vanillezucker und salz gut verrühren und...

Mehr anzeigen